Rechtswirksamkeit der AO ?

ungeachtet des Verstosses gegen das Zitiergebot (GG Art. 19 Abs.1)

Müsste ein Gesetz um Rechtswirksamkeit zu erhalten nicht vor seiner Anwendung in Kraft getreten sein (?!)

 

Advertisements

Veröffentlicht am 27. Dezember 2011, in Amtsmissbrauch, Behördenwillkür, Entmündigung, Finanzen, Geld, Hochverrat, Manipulation, Recht, Rechtsanwälte, Richter, Selbstverwaltung, Staatssimulation BRD, Steuern, Völkerrecht, Verfassungshochverrat, Versklavung, Wahrheit, Zivilcourage. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: